+++ CORONA-Informationen unter "Aktuelles" +++ Wir haben ein neues Patenkind: Emish Edison. Lest in der Rubrik "Unsere Patenkinder" den ersten Brief von Emish. +++ Unter "Aktuelles" findet ihr viele neue Berichte +++

     

    Briefwechsel




    Mai 2018 - Post aus Mainz

    Frau Heinrigs schreibt uns, dass unser zweiter Patenjunge, Rishikesh, die Schule verlassen hat, um an einem anderen Ort seine Ausbildung fortzusetzen oder einen Beruf zu lernen. Ohne unsere Untersttzung htte er das nicht tun knnen. Gleichzeitig bittet Frau Heinrigs um die Untersttzung eines neuen Patenkindes:

    "Jay Admane ist neu.
    Das bisherige Patenkind hat seine Schulausbildung abgeschlossen und die Schule verlassen. Er kann jetzt auf seiner Grundlage aufbauen und einen Beruf lernen oder eine weiterfhrende Schule besuchen. Wir knnen ihm nicht weiter helfen.
    Herzlichen Dank fr die Hilfe fr ihn."

    Unser drittes Patenkind, Jay Admane, schreibt auch einige Zeilen. Hier eine sinngeme bersetzung:

    "Mit groer Liebe und Dankbarkeit schreibe ich diese wenige Zeilen an Euch, um alles Gute zum Osterfest zu wnschen. Ich wnsche mir sehr, dass Euch allen in dieser Osterzeit alle Segnungen des auferstandenen Christus erfahren. Wie geht es Euch? Ich hoffe, dass durch die Gnade Gottes alles gut luft. Vielen Dank fr eure finanzielle Hilfe, die Ihr mir in meiner Ausbildung gebt. Ich lerne in der 6. Klasse. Beim Lernen habe ich Schwierigkeiten. Mein Vater ist Wachmann. Er hat einen geringen Verdienst. Es fllt ihm deshalb schwer, unser Leben zu finanzieren. Dank Euch kann ich das Lernen an meiner angesehenen Schule fortsetzen. Mge Gott Eure Grozgigkeit mit Liebe und Gebeten belohnen. Jay Admane"

    Natrlich werden wir auch dich, lieber Jay, auf deinem weiteren Weg, solange uns das mglich ist, untersttzen.

    Hier knnt ihr die Post aus Mainz lesen: Anschreiben



gendert:20.05.2019 - 19.05Uhr www.pestalozzischule-chemnitz.de