Ergebnis der Altpapieraktion im Frhjahr: 2147 kg! Dank an alle fleiigen Sammler! +++ Wir haben ein neues Patenkind: Jay Admane. Lest in der Rubrik "Unsere Patenkinder" den ersten Brief von Jay. +++ Unter "Aktuelles" findet ihr viele neue Highlights +++ Schliefach jetzt fr 1/Monat mieten - Antrag im Sekretariat +++



Unsere indischen Patenkinder


Folgt den Links!


 Patenkind 2004 - 2016
 Patenkind 2016 - 2018
 Patenkind 2018 - ...



... klickt dazu auf ihre Namen oder informiert euch ber die Entstehungsgeschichte der Patenschaften:



Die Idee

Im Schuljahr 2003/04 begleitete uns das Projekt "Menschenskind".


Die Schler beschftigten sich mit Kulturen und Bruchen anderer Lnder und erkannten, dass es in vielen Gebieten der Welt Kinder gibt, die in groer Armut leben, fr wenig Geld schwer arbeiten mssen, oft nicht zur Schule gehen knnen und unterernhrt sind. Alle machten sich Gedanken, wie geholfen werden kann: Eine Klasse rief zum Beispiel auf, sich an der Initiative "Weihnachten im Schuhkarton" zu beteiligen. Mglichst viele Pckchen sollen vor den Festtagen abgeschickt werden.
Das Ziel der Klasse 10H war die Schulpatenschaft mit einem indischen Kind.

 

Der Kontakt

Viele Schler beteiligten sich an der Internetrecherche, die uns zum Theresianum - Gymnasium des Johannesbundes in Mainz fhrte. Mit dem Ziel, mglichst vielen armen indischen Kindern einen Schulabschluss zu ermglichen, der zu einer Berufsausbildung oder zum Besuch der Sekundarstufe fhren soll, sucht man dort nach Paten.
Nach Gesprchen mit Schlern und Lehrern wurde festgelegt, Kontakt aufzunehmen. Ein im Internet zur Verfgung stehendes Formular wurde ausgefllt und gefaxt. Nur neun Tage spter erhielten wir Post.
Natrlich war die Freude riesengro Viele Schler hatten spontane Ideen, mit welchen Aktionen man zu Geld kommen kann.


     Das Fax



gendert:20.05.2019 - 17.05Uhr www.pestalozzischule-chemnitz.de