Ergebnis der Altpapieraktion im Frhjahr: 2147 kg! Dank an alle fleiigen Sammler! +++ Wir haben ein neues Patenkind: Jay Admane. Lest in der Rubrik "Unsere Patenkinder" den ersten Brief von Jay. +++ Unter "Aktuelles" findet ihr viele neue Highlights +++ Schliefach jetzt fr 1/Monat mieten - Antrag im Sekretariat +++

 

Johann Heinrich Pestalozzi

 



    Pestalozzi wurde 1746 in Zrich geboren.

    Er studierte Theologie und Rechtswissenschaften. 1775 grndete er eine Armenschule und widmete sich spter der schriftlichen Niederlegung seiner Erziehungstheorien und praktisch gesammelten Erfahrungen.

    Der schweizerische Pdagoge strebte vor allem eine harmonische Ausbildung sozial Benachteiligter mit dem Ziel der wirtschaftlichen Selbstndigkeit und sittlicher Vervollkommnung an. Pestalozzi legte besonderen Wert auf die Entfaltung der in jedem Menschen angelegten positiven Krfte, als deren Grundlage er u. a. die Familie ansah. Fr ihn bedeutete Bildung und Erziehung nicht Wissensanhufung, sondern Entwicklung von Fhigkeiten aus der direkten Anschauung, im praktischen Umgang und im voneinander Lernen. Darber hinaus forderte er Bildung unabhngig von sozialer Herkunft.

    Seine Ideen beeinflussten die Bildungs- und Erziehungsmethoden in ganz Europa und Nordamerika und haben noch heute in allen pdagogischen Einrichtungen grte Bedeutung. Unter seinen schon zu Lebzeiten zahlreichen Anhngern, den so genannten Pestalozzianern, sind vor allem Friedrich Frbel und Adolph Diesterweg zu nennen. 

    Pestalozzi verstarb 1827.

 


 

    

 

 

 


gendert:28.05.2013 - 19.05Uhr www.pestalozzischule-chemnitz.de